Liebesbeweise – ein Dialog zwischen dem Gestalt Archiv Hand Herrmann und dem Museum der Liebe

Liebesbeweise
  • Ausstellung von Liebesbeweisen

  • Wann?

    26.3. bis 23.7.22

  • Öffnungszeiten

    Samstags 14 bis 17 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung: 0151/27539621

  • Eintritt

    Führung auf Spendenbasis

  • Reservierung Führung

    Reservierung unter: info@museumderliebe.de

  • Ort

    Gestalt Archiv Hans Herrmann e.V.
    Landsberger Straße 19
    86938 Schondorf

  • Parkplätze

    in der Umgebung vorhanden

Zu Gast im Gestaltarchiv: LIEBESBEWEISE!

„Amors Chronistin Luise Loué sammelt Erinnerungsstücke und große Gefühle. Mit ihrem Museum der Liebe zielt die Künstlerin mitten ins Herz“ (Süddeutsche Zeitung)

Luise Loué sammelt Erinnerungsstücke und Geschenke, die voller Liebe hergestellt, aufbewahrt oder verschenkt wurden. In ihrer Sammlung befinden sich erste Liebesbriefe und letzte, Heiratsanträge, Geschenke unerhörter Anbetungen und vieles mehr.

Für das Gestalt Archiv Hans Herrmann e.V. greift Luise in ihre Schatzkiste und gibt Einblick in Sehnsüchte und Realitäten der Liebe in ihren vielen Facetten: zwischen (Groß-)Eltern-Kindern, in Freundschaften, Partnerschaften, zum Haustier und nicht zuletzt zu sich selbst.

♥ Comedy, Erzählungen und Lesung von echten Liebeseschichten (gesammelt von Kindern, Frauen und Männern von 1915 bis heute)

1. Liebe von Kindern, Geschwistern, Eltern, Großeltern
2. Freundschaftliche Liebe
3. Die erste Liebe
4. Liebe auf den ersten Blick
5. Verliebtheit
6. Obsessive Liebe
7. On-off-Liebe
8. Liebe in langen Beziehungen
9. Die Liebe und der Alltag
10. Selbstliebe
11. Liebe, die frei lässt
12. Liebe im Alter
13. Liebe in Kriegszeiten
14. Das Ende einer Liebe und was bleibt
15. Die Liebe zum Haustier